tumblr_inline_o2nor4PqNx1qdt5uc_1280-1

Doglive 2016

Im Januar hat die Doglive in Münster wieder ihre Toren und Türen geöffnet und Zwei- und Vierbeiner zu einer vielversprechenden Messe eingeladen. Auch wir waren selbstverständlich vor Ort und haben wieder das ein oder andere Schnäppchen entdeckt und ordentlich zugeschlagen. 

image

Auch dieses Jahr gab es auf der Doglive wieder einiges anzuschauen. Neben sportlichen Aktivitäten, wie z.B. Agility gab es auch wieder eine Hundeschau und einige Workshops. Über 160 Aussteller führten an ihren Messeständen ihre Produkte vor: handgemachte Halsbänder und Leinen, Spielzeug, Bekleidung, Hundefutter und ein Hunde-Wohnmobil. Dieses Jahr war wieder für jeden Hundehalter etwas dabei.

Wir hatten hier im Blog 3×2 Eintrittskarten für die Doglive 2016 verlost und vom Veranstalter auch selbst noch zwei Eintrittskarten zur Verfügung gestellt bekommen. Da wir bereits die letzten Jahre schon immer auf der Doglive waren, freuten wir uns darüber natürlich sehr.

Allerdings hielten sich dieses Jahr die Überraschungen und großen Neuerungen der jeweiligen Aussteller/Hersteller leider sehr in Grenzen. Während wir in den letzten Jahren häufig Dinge entdeckten, die wir so noch nie gesehen haben (vor allem viele Import-Dinge), war es dieses Jahr mehr oder minder eine reine Trendveranstaltung. Auffällig häufig vertreten waren daher BARF-Hersteller oder Firmen, die geflochtene oder geknotete (handgemachte) Leinen und Halsbänder aus Leder und Paracord herstellen. Wirklich neuartige Produkte haben wir nicht entdeckt.

Dennoch haben auch wir dieses Jahr wieder großartige Schnäppchen machen können und das ein oder andere Mitbringsel ergattert, das wir vorher so gar nicht auf dem Schirm hatten. Maya hat nun z.B. einen neuen maßgeschneiderten Hundemantel von RR DOG’s WARE oder eine neue Hundedecke von Doktor Bark – über beide werden wir hier noch berichten.

Insgesamt rund 15.000 zweibeinige und 3.000 vierbeinige Besucher waren auf der Doglive und stöberten sich durch die vielen unterschiedlichen Stände. Auch gab es wieder Aktionsflächen für Hunde, auf denen z.B. Geschicklichkeit oder Gehorsam trainiert werden konnten sowie die beliebte Rennstrecke für Hunde, die für die ein oder andere Erheiterung sorgte.

Wer mit seinem Hund da war, konnte ihm eine außergewöhnliche Freude bereiten und ihm ein Hundeeis spendieren. Wir haben Maya ein Dog Gelato spendiert und mussten sie regelrecht davon abhalten den Becher noch mit aufzufressen. Scheinbar war das Ganze sehr lecker… 

Wir verbrachten mit Maya einen Tag auf dem Messegelände und stöberten uns durch viele Stände. Wir haben spannende Gespräche geführt und nette Menschen kennengelernt. Wer auf bereits auf der Doglive war, kann unsere Euphorie sicherlich nachempfinden. Die nächste Doglive findet am 21./22. Januar 2017 in der Halle Münsterland statt. Wir werden auf jeden Fall wieder dabei sein. 

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *