MayaMaya's Bruder Luis7tes Vizslatreffen | MünsterTombola für einen Guten Zweck.

Impressionen von unserem 7ten Vizslatreffen | Münster

Im April war es wieder so weit und wir luden zu unserem bereits siebten Vizslatreffen in Münster ein. Wieder einmal waren wir überwältigt von der Anzahl der teilnehmenden Familien und deren Hunden. Als wir damals unser Projekt gestartet hatten, hätten wir niemals damit gerechnet, dass unsere Treffen einmal einen solchen Zulauf haben werden. 

Ursprünglich entstand die Idee, weil wir auf der Suche nach Maya’s Wurfgeschwistern waren. Bei einem der ersten Treffen haben wir bereits eine Schwester von Maya wiedergetroffen, aber leider den Kontakt wieder verloren. Jetzt, beim siebten Treffen, war einer von Maya’s Brüdern dabei, der von unseren Treffen gehört hatte. Zwar haben wir erst nach dem Treffen herausgefunden, dass Luis und Maya Wurfgeschwister sind, aber wir werden sicher in Kontakt bleiben. 

Das siebte Treffen war ein ganz besonderes Treffen für uns. Wir hatten es uns dieses Mal zum Ziel gesetzt eine Tombola für einen Guten Zweck ins Leben zu rufen und stießen damit bei den meisten Teilnehmern auf großen Zuspruch. Von einigen Firmen und auch von Privatpersonen (Danke, Danke Danke!) haben wir weit über 100 Sachpreise gespendet bekommen, die wir beim Treffen verlosen konnten. Insgesamt ist eine Spendensumme von 550 Euro zusammen gekommen, die wir Vizsla in Not e.V. zur Verfügung gestellt haben.

Von Vizsla in Not erreichten uns in den letzten Tagen positive Nachrichten mit Bildern und einer kleinen Leidens-Geschichte mit Happy End. Wir freuen uns, dass wir euch unterstützen konnten und wünschen Rossi ein langes und weitestgehend unbeschwertes Leben!

Wir sind unfassbar glücklich, dass wir mit unserem Projekt so viele Menschen erreichen und mittlerweile sogar Gutes bewirken können!

Vielen Dank an alle Unterstützer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.