Das Neue macht ‘ne gute Figur!

Vor ein paar Tagen hatte ich eine ganz liebe Blogger-Kollegin mal gefragt, mit was sie denn so fotografiert. Ihre Bilder sind nämlich (und das ist noch untertrieben) der Oberkracher… und siehe da: heute kam direkt Post für mich. Na, was könnte das wohl gewesen sein?

Zwar habe ich mir keine neue Kamera gegönnt, aber immerhin ein neues Objektiv. Quasi als vorgezogenes Geburtstagsgeschenk… von mir für mich!

Das neue Familienmitglied ist ein Tamron 70-200 F2.8 Macro und findet fortan Platz in meinem Kamera-Rucksack bzw. auf meiner EOS 650D und macht da eine ganz schön gute Figur. Im wahrsten Sinne des Wortes übrigens, denn das Objektiv ist ganz schön schwer und macht lange Arme. Fotografieren war noch nie so anstrengend. Aber es lohnt sich…

Ich muss mich allerdings erst einmal wieder daran gewöhnen mit einem Tele-Objektiv zu fotografieren. In letzter Zeit habe ich fast ausschließlich mit fester Brennweite oder einem Reise-Objektiv fotografiert. Das ist irgendwie etwas ganz anderes. Die ersten Schnappschüsse möchte ich euch trotzdem nicht vorenthalten.

Ich glaube… das Objektiv und ich… wir haben eine glückliche Zukunft miteinander!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.