Sommersause | Impressionen vom Ostseeurlaub (Teil 1)

Wir melden uns zurück aus einem wunderschönen Urlaub an der Ostsee. Bei 30 Grad Außen-Temperatur und 21 Grad Meeres-Temperatur konnten wir es 10 Tage richtig gut aushalten und haben mal die Seelen baumeln lassen.

Wir waren auf einem kleinen, sehr hundefreundlichen Campingplatz an der Ostsee – irgendwo zwischen Kiel und Flensburg. Wir hatten zeitweise das Gefühl, dass hier mehr Hunde, als Menschen Urlaub machen. Maya hat hier richtig viele Freunde, unterschiedlichster Rassen, zum Spielen und Toben gefunden und hat sich den halben Tag mit ihnen am Strand die Sonne auf den Allerwertesten scheinen lassen und sich gebräunt, während wir im Wasser mit dem Ball (Mayas großer Chuckit Kick Fetch Ball hat sich als wahres Wunder zum Wasserballspielen erwiesen) beschäftigt waren, Unterwasseraufnahmen mit der GoPro gemacht haben oder am Schnorcheln waren.

Wir waren im Hochseilgarten klettern und an verschiedenen Stränden, wir waren Shoppen und Faulenzen, habe viele neue Leute kennengelernt, hatten ganz viel Spaß und keine Langeweile.

Besonderes Highlight war natürlich wieder der Versuch Maya das Schwimmen nahezubringen – ja, sie kann schwimmen, aber nöööö, sie hat da nicht so richtig Lust drauf und lag lieber am Strand und hat sich im Sand paniert, während wir die nasse, bitter nötige, Abkühlung aufgesucht haben. Besonders lustig war dann übrigens auch eine kleine Paddeltour mit dem Schlauchboot, von dort kennengelernten neuen Freunden. Maya war sich nicht ganz sicher, ob sie sich nun darüber freuen soll oder ob sie das ganz schrecklich findet. Das Ende vom Lied war dann, dass sie nach 10 Minuten Paddelspaß zu mir ins Wasser sprang und hektisch den rettenden Weg zum Ufer schwamm (und unterwegs noch mal eben schnell den Ball eingesammelt hat, um uns auch aus dem Wasser zu locken und uns den Spaß zu nehmen ;)).

War echt schön… jetzt ist der Urlaub vorbei und wir wünschen uns, bei trockenen 30 Grad im Münsterland, wieder ganz viel Meer, Strand und eine kühle Briese auf unseren Balkon. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.