Bei der Hitze heute haben wir uns auf den Weg gemacht und eine Abkühlungsmöglichkeit in der Nähe gesucht… und gefunden!

Beim Haus Rüschhaus haben wir ein kleines Schlammloch ausfindig gemacht, in dem Maya so richtig Spaß hatte. Und auch ich kam voll auf meine Kosten beim Anblick unseres verrückten Hundes.

Glücklich – und von oben bis unten mit Schlamm bedeckt – ging es dann, nach gut 1 1/2 Stunden nasser Abkühlung, wieder nach Hause. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.