Endspurt.

Heute war es wieder soweit. Wir waren unsere Kurze besuchen.
Der letzte Besuch vor ihrem großen Umzug ins Münsterland! 

Echt absoluter Wahnsinn, wie Maya sich in den letzten 3 Wochen verändert hat – man erkennt sie kaum wieder.

Maya wiegt mit ihren 7 Wochen jetzt schon 5 Kilo und ist damit zur Zeit die leichteste aus dem Wurf. Der kleine Körper hat noch ganz schön viele Hautfalten. Wir sind gespannt ob sie da noch jemals reinwächst. Die Blässe auf der Stirn ist fast verschwunden – Bauch und Näschen sind jedoch noch weiß. Ihre Augen sind mittlerweile grün, ihre Krallen & Zähne messerscharf und ihr Charakter ist auch schon langsam zu erkennen:

Ich würde Maya zur Zeit als äußerst lebhaft und teilweise sehr eigensinnig einschätzen. Sie hat vor unbekannten Dingen zunächst einmal Respekt, nähert sich aber schnell und lässt sich auf neue Dinge (alleine aber auch unter Anleitung) ein. Sie erkundet neugierig die Umgebung und kommt auf Zuruf bereits (manchmal) zurück. Maya ist nicht dominant und lässt sich führen – auch, wenn das erste Anlegen von Leine und lila Halsband ihr so gar nicht gefallen hat und sie promt in den Sitzstreik verfiel. Sie macht einen munteren und gut gelaunten Eindruck und bringt uns mit ihrer tapsigen Art zum Schmunzeln. Wir sind gespannt, wie sie sich weiterentwickelt.

Am 16.07. ist es jetzt endlich soweit.
14 Tage noch, dann wird unser Leben jeden Tag aufs Neue auf den Kopf gestellt.

Das wird toll!   🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.